„Nicht nur motivierte und interessierte Mitarbeiter unterstützen Ihre Einrichtung bei der Weiterentwicklung der Pflegequalität, sondern auch gut geschulte.“

Was mir wichtig ist…

Meine Schulungen werden daher nach pflegewissenschaftlichen Grundsätzen, in Absprache mit Ihnen, auf Ihr Unternehmen und Ihre individuellen Pflegeschwerpunkte zugeschnitten. Natürlich werden auch die Wünsche Ihrer Mitarbeiter bei der Planung der Seminarinhalte von mir berücksichtigt.

Überdies ist es mir besonders wichtig, dass dabei die aktuellen Bedürfnisse Ihrer Bewohner/Klienten weiterhin im Mittelpunkt stehen.

Schulung

  • nach pflegewissenschaftlichen Grundsätzen
  • zur Weiterentwicklung der Pflegequalität
  • durch Inhouse Seminare angepasst an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Einrichtung

Themenschwerpunkte meiner Seminare

Pflege von Menschen mit Demenz

  • Pflichtfortbildungen für Betreuungskräfte nach § 87 b SGB XI
  • Grundlagen der Demenz
  • Herausfordernde Verhaltensweisen erkennen, erfassen und begegnen
  • Kommunikation mit Menschen mit Demenz
  • Aktivitäten des täglichen Lebens meistern
  • Pflegerische Besonderheiten bei Diabetes Mellitus
  • Schmerzerfassung und Schmerzmanagement bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Expertenstandards in der Pflege

  • Dekubitusprophylaxe
  • chronische Wunden
  • Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen
  • Schmerzmanagement bei chronischen Schmerzen
  • Ernährungsmanagement
  • Förderung der Harnkontinenz

Freiheitseinschränkende Maßnahmen

  • Leitlinien zur Reduktion von freiheitseinschränkenden Maßnahmen
  • Pflege im Konflikt zwischen Freiheit und Sicherheit

Dokumentation und Verlaufsberichte in der Pflege

  • Anforderungen an die Dokumentation
  • Nachvollziehbarkeit der pflegerischen Versorgung im Verlaufsbericht

Anleitung

Weitere pflegerische Themen können gerne nach Absprache geschult werden.

Ich unterstütze Sie auch gern dabei, Lernprozesse durch Praxisanleitung systematisch zu gestalten
Anleitung